Archiv für Recht

patrick-giesler Jun 2011

Das Recht zur Lüge gibt es nur in der Liebe – das gilt auch für Franchisepartner!

Keine Kommentare Recht, Systemaufbau, Systemsteuerung

Es ist bekannt, dass ein Franchisegeber vor dem Abschluss eines Franchisevertrages Informationspflichten zu beachten hat. Eher unbekannt ist dagegen, dass auch den Franchisenehmer vor Vertragsabschluss bestimmte Pflichten treffen.

Es ist in unserer Rechtsordnung seit mehr als einem Jahrhundert anerkannt, dass auch in der Phase einer Vertragsanbahnung gewisse wechselseitige Pflichten bestehen.
Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
patrick-giesler Mai 2011

Systemgastronomie: Die Krone der Franchise-Schöpfung

Keine Kommentare Recht, Systemaufbau, Systemsteuerung

Die Vervielfältigung von Gastronomie-Konzepten ist die Krone des Franchising. Jedenfalls gibt es neben der Gastronomie kaum eine andere Branche, bei der Franchising in diesem Maße zeigen kann, welche Kraft in der Vervielfältigungsmethode steckt. Zugleich gibt es kaum eine andere Branche, bei welcher der Aufwand des Franchisegebers vergleichbar hoch ist.
Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
patrick-giesler Mai 2011

Shareholder-Value-Unternehmensführung und Franchising – weshalb das niemals wirklich funktionieren wird

Keine Kommentare Recht, Systemaufbau, Systemsteuerung

In Deutschland gibt es nur wenige börsennotierte Franchisegeber. Das ist kein Zufall. Es ist nämlich schwierig, das erfolgreiche Management eines Franchisesystems und die maximale Steigerung Aktienkurses miteinander in Einklang zu bringen.

Unter „Shareholder Value“ versteht man – vereinfacht – der Marktwert einer Unternehmensbeteiligung. Bei einer am „Shareholder Value“ orientieren Unternehmenspolitik geht es darum, den Kurswert der Beteiligung und damit den Marktwert des Gesamtunternehmens zu maximieren. Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
http://youtu.be/GE1vizWsV4g&rel=0
patrick-giesler Apr 2011

Wofür bezahlt man eine Eintrittsgebühr?

Keine Kommentare Recht

In diesem Video erläutere ich wie ein Franchisegeber kalkuliert und wofür ein Franchisenehmer die Eintrittsgebühr bezahlt.

Copyright FranchisePORTAL GmbH

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
patrick-giesler Apr 2011

Die richtigen Streitlösungsmodelle in Franchise-Systemen

Keine Kommentare Recht, Systemaufbau, Systemsteuerung

Auch in gut funktionierenden Franchise-Systemen kann es zu Streitigkeiten kommen. Franchise-Geber und Franchise-Nehmer haben zwar weitgehend gleiche Interessen. Wenn es jedoch um die Rechte und Pflichten aus dem Franchise-Vertrag geht, sind Konflikte manchmal nicht zu vermeiden.

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
patrick-giesler Mrz 2011

Vorsicht bei der Übernahme von laufenden Systembetrieben!

Keine Kommentare Recht, Systemaufbau, Systemsteuerung

Neben der Neugründung eines Systembetriebes durch einen Franchisenehmer ist in Franchisesystemen auch die Übernahme eines laufenden Systembetriebes üblich. Das gilt vor allem in expansiven Markenfranchise-Systemen. Der Erwerber des Systembetriebes ist dann entweder ein Nachfolge-Franchisenehmer oder der Franchisegeber.

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Joachim Klapperich Mrz 2011

Gebietsschutz richtig planen

Keine Kommentare Recht

An diesem Thema scheinen sich teilweise die Geister zu scheiden. Soll ich als Franchise-Geber meinen Franchise-Partnern nun einen Gebietsschutz einräumen oder nicht?

Pauschal lässt sich diese Frage so nicht beantworten. So gibt es viele Franchise-Systeme, bei denen es aus konzeptionellen Gründen notwendig ist, ein Vertragsgebiet mit Gebietsschutz oder Kundenschutz zu vereinbaren. In einigen Fällen bietet es sich an, einen Kundenschutz für die Franchise-Partner zu vereinbaren. In anderen Fällen wiederum ergeben aber weder ein Gebiets- noch ein Kundenschutz Sinn. Letzteres gilt häufig z.B. für die standortgebundene Gastronomie. Worauf muss man aber beachten, wenn ein Gebietsschutz als sinnvoll erscheint?

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen